Dein Traum vom Van-Ausbau

Kennst du diesen unbestechlichen Drang einfach drauflos zu fahren? Liebst du das Gefühl nicht mehr packen zu müssen? Ist die Straße dein eigentliches Zuhause und der Horizont dein Wegweiser? 

Mit diesen Gedanken bist du nicht allein. Auf dem Denkerhof haben bisher einige Menschen ihren Traum vom eigenen Van wahr werden lassen. Vom VW Bus über Sprinter bis hin zum Caddy. Dein Ausbauwunsch sollte sich auf mindestens 4 Rädern befinden.

Vantastisch

Willst du deinen eigenen Van auf dem Denkerhof ausbauen?
Hilft dir unser Ausbaucoaching? 
Schreib uns an und erlebe deine Freiheit

Unsere Ausbauten

Du eine Galerieübersicht einiger unserer Ausbauten. 

Für konkrete Fragen schreib uns eine E-Mail und buche unsere umfassende Van-Ausbau Beratung. 

Mr Orange

VW T4

Mr. Orange war das erste vollständige Ausbauprojekt von Jan. Mit viel Raffinesse und Erfindungsgeist verwandelte sich der schmucklose T4 in ein durchdachtes Meisterwerk. Von Solarzelle bis zum Hybrid-Kühlschrank ist fast alles an Bord. 

Rockton

VW T5

Der T5 Rockton glänzt nicht nur durch Parkettfußboden und fabelhafter Batterieleistung, er besitzt auch Dachgepäckträger, Solarzellen und Standheizung. Sein ehemaliger Verwendungszweck als Reisemobil für Island machen ihn zum idealen Survial-Bus.

T4RDIS

VW T4

Inkognito-Bus mit cleverer Technik. Der T4 von Max strahlt nicht nur durch helle Kiefernoptik, sondern auch durch technische Feinheiten, wie HD-Screen, Wechselrichter, Solarzelle und mehr USB-Anschlüsse als Reifen. Darüber hinaus hebt er sich durch sein hölzernen Amaturenbrett mit Schreibtisch vom klassischen Ausbau ab

Matz

VW T5

Das erste Ausbauprojekt von Jana bezaubert durch Charme und Platzgestaltung. Ihr Sinn für Ästhetik verleihen ihren Ausbauprojekten eine einmalige Wohnlichkeit.

Paul

Peugeot Expert

Das zweite Ausbauprojekt strahlt ebenso eine gemütliche Wohnatmosphäre und cozy vibes aus. 

Buchanka

GAZ 66

Der geländetaugliche Russe erlebt sein zweites Leben als Ausbauprojekt. Das NModell GAZ 66 wurde seinerzeit gern von der sowjet-Armee gefahren und nimmt es so ziemlich mit jedem Gelände auf. Spritverbrauch und Servolenkung sind ein Thema für sich, doch es geht ums Projekt.

Dieser Ausbau steht aktuell auf der Warteliste. 

Nach oben